Seite Ebene 4 a

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Servicenavigation; Accesskey: 4
 

Sie befinden sich hier:

BfR-MEAL-Studie: Was im Essen steckt

In welchen Mengen nehmen wir erwünschte und unerwünschte Stoffe durchschnittlich über unsere Nahrung auf? Sind bestimmte Lebensmittel stärker belastet? Und welche gesundheitlichen Auswirkungen hat die Art der Zubereitung auf die Lebensmittel? Die BfR-MEAL-Studie hilft, diese und andere Fragen zu beantworten.

Die BfR-MEAL-Studie vom Einkauf bis zur Expositionsschätzung als Bildergalerie. Die Bilder können durch Anklicken vergrößert werden.

  • Bild 01
  • Bild 02
  • Bild 03
  • Bild 04
  • Bild 05
  • Bild 06
  • Bild 07
  • Bild 08
  • Bild 09
  • Bild 10
  • Bild 11

nach oben

Das Bundesinstitut für Risikobewertung

Aktuelles

Die BfR-MEAL-Studie feiert zweiten Geburtstag

BfR-MEAL-Studie feiert zweiten Geburtstag

Vor zwei Jahren fiel mit der feierlichen Eröffnung der Studienküche der Startschuss für die experimentelle Phase der BfR-MEAL-Studie. Seitdem legte das BfR-MEAL-Team für den Einkauf bereits mehr als 80.000 Kilometer in vier verschiedenen Regionen Deutschlands zurück, um Lebensmittel aus unterschiedlichen Einkaufsstätten einzukaufen und dabei saisonale und regionale Besonderheiten zu berücksichtigen.

mehr

Viertes internationales Beiratstreffen der BfR-MEAL-Studie

Viertes internationales Beiratstreffen der BfR-MEAL-Studie

Am 19. und 20. Oktober 2017 traf sich am BfR-Standort Alt-Marienfelde zum vierten Mal der Internationale Beirat der BfR-MEAL-Studie. Gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus internationalen Organisationen wie der Europäischen Lebensmittelsicherheitsbehörde (EFSA), der französischen Schwesterbehörde des BfR, ANSES, sowie Experten aus dem Inland besprach das Team der BfR-MEAL-Studie die Erfahrungen aus dem ersten Studienjahr. Auch anstehende Herausforderungen bezüglich der Beprobung und Analytik von Lebensmitteln sowie der Kommunikation der Anfang 2019 zu erwartenden ersten Studienergebnisse wurden diskutiert.

mehr

Die BfR-MEAL-Studie hat Geburtstag: 1 Jahr Einkauf, Zubereitung und Analyse von Lebensmitteln

Die BfR-MEAL-Studie hat Geburtstag: 1 Jahr Einkauf, Zubereitung und Analyse von Lebensmitteln

Am 20. Oktober 2017 jährte sich die feierliche Eröffnung der BfR-MEAL-Küche zum ersten Mal. Gemeinsam mit der Staatssekretärin des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Dr. Maria Flachsbarth, sowie Mitgliedern des Deutschen Bundestages fiel am 20. Oktober 2016 der Startschuss für die erste Total-Diet-Studie Deutschlands.

mehr

Regionaler Einkauf

Regionaler Einkauf

Die BfR-MEAL-Studie will herausfinden, welche Stoffe in welchen Konzentrationen die in Deutschland lebenden Verbraucherinnen und Verbraucher tagtäglich über ihre Nahrung zu sich nehmen. Aus diesem Grund werden die in der BfR-MEAL-Küche zubereiteten Lebensmittel bundesweit eingekauft. 

mehr

Kooperation mit dem BfS

Kooperation mit dem BfS

Die BfR-MEAL-Studie bietet durch ihre Vielschichtigkeit zahlreiche Anknüpfungspunkte für weitere Satellitenstudien externer Partner. So besteht mit dem Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) eine Kooperation, im Rahmen derer in der BfR-MEAL-Küche zubereitete Proben dem BfS zur Verfügung gestellt werden, um diese auf Strahlung durch radioaktive Elemente wie Uran zu untersuchen.

mehr

Fragen und Antworten

 (1)
Datum Titel Größe
20.10.2016
FAQ des BfR
Fragen und Antworten zur BfR-MEAL-Studie 85.2 KB
PDF-Datei

nach oben

  • Folgen Sie uns:
  • Logo Twitter
  • Logo YouTube
  • Logo Instagram

BfR-MEAL-Studie

Die BfR-MEAL-Studie untersucht, was im Essen steckt.